BIBIANE OLDENBURG

Studium der Geschichte in Berlin und Oxford. Erste Set und Produktionserfahrungen in der Schulzeit beim Studio Hamburg (Die Männer vom K3', ARD, Regie Sigi Rothemund). Vor und während der Studienzeit Arbeit bei unterschiedlichen Kinoproduktionen in München, Berlin, USA als Produktions- 2te Regieassistentin, Komparsen- Casterin und Kostümassistentin ('Die Suppenkrise', Regie: Sebastian Andrae/ 'Keys to Tulsa', Regie; Lesley Greif/ 'Willy Freeze', Regie: N. Stein/ Studentenfilme u.a. 'Morgen'; Regie: M. Kirchner, F. Nebe, J. Matuschka.)  Hospitation beim ZDF in der Abteilung Geschichte und Gesellschaft. Anschliessend Freiberufler für TV- Dokumentationen, Schwerpunkt Protagonisten- Casting, Locations, Recherche, Produktionsassistenz. (U. a. Recherche für ZDF Dokumentarfilmreihe 'Paläste der Macht', Regie/ Produktion: Gero von Boehm/ ARTE- Dokumentation über 'Hubert de Givenchy, Recherche, / SR- Reportage über Kirgisienreise des Wolfsforscher Werner Freund, Regie / BBC,  Radio 2 -Auswahl Zeitzeugen/ Orte für Radio Doku 'Fall der Mauer', Regie, Vivienne Perry, Simon Jacobs/  Casting/ Locations für RAI Dokumentation ' Ostalghia- La Nostalgia del 'Este' , Regie Maurizio Malabruzzi / Casting/ Locations für Doku Reihe 'Lonley Planet 6ix Degrees- Berlin' , Regie: Kim Mordaunt).  Seit 2014 Casting Director in Südtirol.   Neben der Casting-Arbeit mit Schauspielern aus der deutschsprachigen Film-, TV- und Theaterlandschaft (Südtirol, Deutschland, Österreich, Schweiz), Begleitung  junger Talente.  Castete u. a. für Regisseure wie Kim Mordaunt (Lonely Planet 6ixDegrees: Berlin,  Series), Christian Twente (Terra X- Geschichte des Essens, ZDF, TV Mini Series), Sebastian Andrae (Die Suppenkrise),  Tobias Wiemann (Amelie rennt), Felix Randau (Iceman), Christian Thieme (Die Pfefferkörner),  Terrence Malick (Radegund), Matthias Lang (König Laurin), Umut Dag (ORF-Länderkrimi-Endabrechnung), Gerald Salmina (Manaslu- Berg der Seelen).